Mülleimer sauber halten

Egal ob es regnet, schneit oder 40 Grad im Schatten hat – der Weg zum Mülleimer muss bei jedem Wetter getätigt werden. Gerade bei extremen äußeren Bedingungen, kann es im Mülleimer schnell unangenehm riechen. Mit unseren Tipps kann man leicht und unkompliziert solche Gerüche vermeiden:

  • Den Mülleimer regelmäßig nach der Leerung mit einem Reinigungsmittel säubern. Um hygienische Sauberkeit zu garantieren, muss man neben dem Innenraum auch den Deckel und Griff sauber halten. Nach der Reinigung den Mülleimer gut austrocknen lassen, damit sich bei Feuchtigkeit kein Schimmel bildet.
  • Die Lebensmittelabfälle in Papier einwickeln und gut verschließen, um die Verbreitung von Bakterien zu vermeiden. Am besten eignet sich hierfür altes Zeitungspapier.
  • Den Mülleimer immer geschlossen halten, damit Fliegen und Ungeziefer keine Eier darin legen.
BEITRAG TEILEN: